fbpx

Filme von Günther Bloch

Günther Bloch...gründete 1977 in der Eifel seine „Hundefarm“ und begann Haushunde in Gruppen zu halten und ihr Verhalten systematisch zu beobachten. Mit Erik Zimen und Elli H. Radinger gründete er 1991 die „Gesellschaft zum Schutz der Wölfe e.V.“ deren Geschäftsführer
er war.

Ab etwa 1993 bis 1996 leitete er einige Forschungsprojekte mit dem Thema frei lebende Wölfe in Polen und Kanada, teilweise in Zusammenarbeit mit Paul Paquet (Universität Calgary, Kanada).

Vom Mai 2005 bis Ende 2007 führten Günther Bloch und seine Mitarbeiter im Projekt „Tuscany Dog Project“ in der Toskana kontinuierliche Verhaltensbeobachtungen an verwilderten Haushundegruppen durch.

Günther Bloch publizierte Bücher über Wolfs- und Hundeverhalten
und veröffentlichte zahlreiche Fachartikel in Hundezeitschriften.
Seit Ende 2010 lebt er in Kanada und seit 2017 in Rente.  

Link zu Günther Bloch:

www.hundefarm-eifel.de

Neue Beiträge